Haltestelle – ein Ort zum anhalten, der nicht still steht.

Wer im Aegidiikirchhof vorbei geht, der sieht das Wort HALTESTELLE schon am Zaun stehen. Ein paar Buchstaben sind nun kaputt. Wundert euch nicht. Uns ist bewusst, dass die Holzbuchstaben zusammen fallen. In unserer Werkstatt bauen wir alle Buchstaben noch einmal komplett neu. Unser Anspruch ist es dieses Mal eine noch lustigere aber auch stabilere Zaunschrift zu bauen, die nicht abbricht, wenn ihr euch beim klettern daran festhaltet. Denn eine Haltestelle muss doch halten, oder?

Farblich habt ihr euch wieder für die Regenbogenvariante entschieden.

Freitags in der Sternstunde lohnt es sich dabei zu sein. Das ist die Zeit in der wir zurück schauen und zusammen Neues beschließen. Nicht nur welche Farbe der Zaun hat, sondern wie wir zusammen leben, spielen, lernen und Geschichte schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s